Stockach (Druckversion)

Das Online-Anmeldeverfahren Kitadatawebhouse

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Eltern,

zum 01. Januar 2019 haben wir das schriftliche Anmeldeverfahren für die Kindertageseinrichtungen auf ein Online-Anmeldeverfahren umgestellt. Eine schriftliche Anmeldung direkt in einer Einrichtung ist nicht mehr möglich. Die Online-Vormerkung kann jederzeit und bequem von Ihnen zu Hause erfasst werden! Voraussetzung ist, dass Sie in Stockach oder Ortsteil wohnhaft gemeldet sind. Für Familien die künftig nach Stockach oder Ortsteil umziehen muss ein Nachweis in Form einer Wohnungsgeberbestätigung  in der Vormerkung eingescannt werden. Bei Eigentumserwerb bitte ein beglaubigter Kaufvertrag. Ihre Vormerkung wird dann von der zentralen Stelle der Stadtverwaltung überprüft und an die entsprechenden Einrichtungen weitergeleitet. Die Leitung der Einrichtung 1 nimmt dann zeitnah, je nach angegebenem Aufnahmewunschdatum, telefonisch oder per E-Mail Kontakt mit Ihnen auf. Weitere Informationen erhalten Sie im Info-Flyer und der FAQ-Liste Fragen und Antworten zum Online-Anmeldesystem.

 

LinkZur Zentralen Vormerkung

  

Aktuelles

Den aktuellen Elternbrief zur Schließung der Kindertageseinrichtungen während der Corona Pandemie finden sie hier. Das Formular zur Notgruppenbetreuung finden Sie hier.

Betreuungszeiten und Altersbegrenzungen

Eine Übersicht nach Betreuungszeiten und Altersbegrenzungen finden Sie in der PDF-Datei Kindertageseinrichtungen in Stockach.

Elternbeiträge der Kindertageseinrichtungen und Schülerhort in Stockach

Eine Übersicht der Elternbeiträge finden Sie in der PDF-Datei
Eine Übersicht der Elternbeiträge für den Schülerhort finden Sie in der PDF-Datei

Ferienkalender 2019

Ferienkalender 2020 der Stockacher Einrichtungen als PDF-Datei

Interative Einrichtungen

Integrative Einrichtungen

Die Mitarbeiterinnen der Kindertageseinrichtungen unterstützen die Integration besonders förderbedürftiger oder behinderter Kinder in ihren Einrichtungen im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Vor der Aufnahme eines solchen Kindes bzw. bei Feststellung eines besonderen Förderbedarfs ist immer eine Einzelfallprüfung erforderlich, bei der gemeinsam mit den Eltern und unter Beteiligung der Mitarbeiterinnen der Kindertageseinrichtung, des Trägers, entsprechender Beratungsstellen und Therapeuten geklärt wird, ob und wenn ja, unter welchen Bedingungen die Aufnahme des Kindes möglich ist.

In folgenden Kindergärten werden integrative Plätze angeboten:
Kindergarten „Kleeblatt“ Stockach
Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“
Kindergarten Stockach (Neubau)
Kindergarten „Sonnenschein“ Zizenhausen
Kindergarten „Regenbogen“ Winterspüren
Waldorfkindergarten Wahlwies
Pestalozzi Kindergarten Wahlwies

http://www.stockach.de//stadt-stockach/de/buerger-verwaltung/kindertageseinrichtungen/allgemeine-informationen