Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Veranstaltungskalender

Veranstaltungen

Zeitraum

Kategorie

Vortrag: Johannes Waldschütz "Erster Weltkrieg, Revolution und Neubeginn – Stockach vor 100 Jahren"

Vortrag: Johannes Waldschütz "Erster Weltkrieg, Revolution und Neubeginn – Stockach vor 100 Jahren"

16.07.2018
19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Arbeitskreis Landeskunde-Landesgeschichte Stockach im Hegau-Geschichtsverein, Stadt Stockach
Kulturzentrum "Altes Forstamt", Salmannsweilerstraße 1, Stockach
Museum- Veranstaltungen, Vortrag

Kosten: 5 Euro (für Mitglieder des Hegau-Geschichtsvereins 4 Euro) ohne Anmeldung
Veranstalter: Arbeitskreis Landeskunde-Landesgeschichte Stockach im Hegau-Geschichtsverein, Stadt Stockach

Nach vier Jahren immer zermürbenderem Kriegsalltag, nach vielen Toten in den Familien, nach Hungerwinter und Lebensmittelrationierung war 1918 die Hoffnung der Stockacher auf einen baldigen Frieden groß. Der Vortrag legt einen ersten Fokus auf die Auswirkungen der des Ersten Weltkriegs auf Stockach und die Region und schildert die Neuorientierung nach Kriegsende. Im November 1918 fand auch im kleinen Stockach die Revolution statt: Es bildeten sich Arbeiter-, Bauern und Soldatenräte, die über die künftige Neuorganisation von Stadt und Land berieten. 1919 kam es in Stockach sogar zu Arbeiterunruhen. Erst langsam setzten sich die demokratischen Parteien durch, ein wirtschaftlicher Aufschwung ließ allerdings noch einige Zeit auf sich warten.

Der Vortrag taucht in die Geschichte Stockachs vor 100 Jahren ein und präsentiert zahlreiche bisher kaum oder nicht bekannte Fotos aus den Schützengräben, Zeitungsberichte, Archivalien und Fundstücke aus der Sammlung des Stadtmuseums.

Ferienleseclub

Ferienleseclub

18.07.2018 bis 08.09.2018
Stadtbücherei Stockach
Stadtbücherei Stockach, Salmannsweilerstr. 1, 78333 Stockach
Sommerferienprogramm Tourist-Info, Stadtbücherei, Jugend

Lies in den Sommerferien mindestens drei Bücher deiner Wahl aus der Stadtbücherei Stockach und lass sie im Leselogbuch bestätigen. Die ersten 10 Teilnehmer erhalten eine kleine Überraschung. Bei erfolgreicher Teilnahme erhältst Du eine Urkunde und bist eingeladen zum Abschlussfest am Donnerstag, 13. September im Bürgerhaus Adler Post


Alter: 1.- 5. Klasse, Kosten: frei, Anmeldung: während der Öffnungszeiten persönlich in der Stadtbücherei.

 

 


Waldwichtel

Waldwichtel

18.07.2018
15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
UmweltZentrum Stockach e.V.
Wanderparkplatz Talsträßle zwischen Windegg und Nenzingen
Jugend, Treffen, Sonstiges

Bei den Waldwichteln, der Waldkindergruppe des UmweltZentrum Stockach e.V., sind wieder Plätze frei. Die Waldwichtel bestehen gemeinsam Abenteuer, spielen miteinander im Wald, schnitzen Pfeil und Bogen, bauen Hütten, lernen Pflanzen und Tiere kennen, erforschen Bäume und Bäche, malen in der Natur und vieles mehr. Teilnehmen können Kinder ab vier Jahren. Die Waldwichtel treffen sich zweimal im Monat jeweils am Mittwochnachmittag auf dem Wanderparkplatz Talsträßle zwischen Windegg und Nenzingen.


Weitere Informationen erhalten Sie beim UmweltZentrum Stockach unter 07771/4999 oder info@uz-stockach.de.

 

 

 

Sitzung Gemeinderat

Sitzung Gemeinderat

18.07.2018
18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Großer Sitzungssaal
Sitzungstermine
Ausflugsfahrt- Vineum Meersburg

Ausflugsfahrt- Vineum Meersburg

20.07.2018
14:15 Uhr bis 20:00 Uhr
Kulturamt " Altes Forstamt"
Ausflugsfahrt

Seit 2016 bereichert das vineum bodensee im historischen Heilig-Geist-Spital das Angebot der Stadt Meersburg. Das 400 Jahre alte Baudenkmal bietet auf 600qm einen interaktiven und sinnlichen Rundgang zur Kulturgeschichte des Weines. Zu sehen gibt es Wissenswertes & Kurioses, Interaktives & Geschichtliches zum Thema Meersburg, Bodensee, Wein & Kultur. In der hauseigenen vinemathek gibt es Bodenseewein in Probierschlucken.

 

Abfahrt Stockach: 14:15 Uhr

Ankunft: 14:45Uhr

Führung: 15:00 Uhr – 16:40 Uhr

Weinprobe: 16:40 Uhr – 17:45 Uhr

Essen: 18:00 Uhr – 19:30 Uhr

Rückfahrt: 19:30 Uhr

Ankunft in Stockach: 20:00 Uhr

 

 

Dreck weg

Dreck weg

23.07.2018
Ganztägig
UmweltZentrum Stockach e.V.
Sonstiges, Treffen

Wo man auch hinschaut: Plastiktüten, Flaschen und Zigarettenpackungen liegen an Straßenrändern, im Wald oder an der Aach.
Am Montag, den 23. und Dienstag, den 24. Juli 2018 wird sich Stockach „putzen“. Der in der Stadt herum liegende Müll soll in einer Mitmachaktion aufgesammelt und fachgerecht entsorgt werden.
Dafür suchen wir:
• Schulklassen, Kindergärten, Vereine und alle, die sich an der Aktion beteiligen möchten und Müll sammeln wollen
• Helfer und Helferinnen, die z.B. Schulklassen zu den verschmutzten Gebieten begleiten
• Hinweise über verschmutze Stellen in Stockach

Weitere Informationen sowie Anmeldungen zur Aktion oder Hinweise unter Tel.: 07771/4999 oder info@uz-stockach.de.

Dreck weg

Dreck weg

24.07.2018
Ganztägig
UmweltZentrum Stockach e.V.
Sonstiges, Treffen

Wo man auch hinschaut: Plastiktüten, Flaschen und Zigarettenpackungen liegen an Straßenrändern, im Wald oder an der Aach.
Am Montag, den 23. und Dienstag, den 24. Juli 2018 wird sich Stockach „putzen“. Der in der Stadt herum liegende Müll soll in einer Mitmachaktion aufgesammelt und fachgerecht entsorgt werden.
Dafür suchen wir:
• Schulklassen, Kindergärten, Vereine und alle, die sich an der Aktion beteiligen möchten und Müll sammeln wollen
• Helfer und Helferinnen, die z.B. Schulklassen zu den verschmutzten Gebieten begleiten
• Hinweise über verschmutze Stellen in Stockach

Weitere Informationen sowie Anmeldungen zur Aktion oder Hinweise unter Tel.: 07771/4999 oder info@uz-stockach.de.

Auf ein Glas Sekt ins Museum: Gebirgsjäger, Totentanz und Karikaturen – Die Motivwelt der Zizenhausener Terrakotten

Auf ein Glas Sekt ins Museum: Gebirgsjäger, Totentanz und Karikaturen – Die Motivwelt der ...

24.07.2018
18:00 Uhr
Stadtmuseum Stockach
Kulturzentrum „Altes Forstamt“, Salmannsweilerstr. 1
Treffen, Vortrag, Sonstiges, Museum- Veranstaltungen

Genießen und lernen: Bei einem Glas Sekt oder Saft erklärt Museumsleiter Johannes Waldschütz die faszinierenden Motive der Zizenhausener Terrakotten und was wir daraus über Geschmack und Humor vergangener Zeiten lernen können.

Kosten: 6 € Erwachsene, 3 € Schüler/Jugendl. (1 € Rabatt mit Gästekarte),

Anmeldung: Tickets unter www.stockach.de

Die Nacht der Fledermäuse

Die Nacht der Fledermäuse

25.07.2018
20:30 Uhr
UmweltZentrum Stockach e.V.
Altes Rondell im Stadtgarten Stockach
Führung, Treffen, Sonstiges, Vortrag

Sie fliegen mit den Händen, sehen mit den Ohren und erwachen mit dem Einbruch der Nacht: Kaum eine Tiergruppe fasziniert uns Menschen so wie die im Dunkeln jagenden Fledermäuse. Das UmweltZentrum Stockach bietet Einblicke in das geheime Leben der fliegenden Säugetiere. Die kleinen Kobolde können im Stadtgarten Stockach aus allernächster Nähe beobachtet und belauscht werden. Anhand interessanter Anschauungsobjekte gibt es zunächst einiges über die Jäger der Nacht zu erfahren. Und mit etwas Glück können Fledermäuse, die gerade von Menschenhand versorgt werden müssen, aus aller nächster Nähe betrachtet werden. Mit dem Einsetzen der Dämmerung kriechen dann die heimlichen aber nicht unheimlichen Tiere aus ihren Verstecken. Am Abendhimmel können die Flattertiere bei ihrer nächtlichen Jagd beobachtet und ihre Ultraschallrufe mithilfe eines Detektors für die menschlichen Ohren hörbar gemacht werden.

Kosten: Erwachsene 4€, Kinder kostenfrei

Anmeldung beim UmweltZentrum Stockach unter 07771/4999 oder info@uz-stockach.de.

Stadtführung in der historischen Oberstadt

Stadtführung in der historischen Oberstadt

26.07.2018
17:00 Uhr
Stadtmuseum Stockach
Treffpunkt am "Alten Forstamt", Salmannsweilerstr. 1, 78333 Stockach
Führung

Auf einem Rundgang durch Stockach wird die Geschichte der ehemals vorderösterreichischen bzw. badischen Amtsstadt kurzweilig dargelegt. Der mit kurzen Anekdoten gespickte Spaziergang führt durch die sogenannte Oberstadt, die von einer Stadtmauer umgeben war.

Kosten: 3 € (Kinder frei)

Karten erhalten Sie hier

Weitere Informationen