Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Top-Aktuell

Artikel vom 12.10.2017

Apfelsonntag in Stockach am Sonntag

Es dreht sich wieder alles um den Apfel – beim „Verkaufsoffenen Sonntag“ am Sonntag, 15. Oktober. Die Stadt Stockach und der Verein Handel, Handwerk und Gewerbe (HHG) organisieren für unzählige Besucher zwischen 13 und 18 Uhr Genuss, Informationen, Spiel und Spaß rund um den Apfel. Die Obstbauern werden Stände in der Stadt präsentieren und die Vereine, Gruppen und Schulklassen und sonstige Organisationen sind daran beteiligt, dass Thema Apfel zu präsentieren. Es gibt dabei allerhand Leckeres wie z.B. Apfelkuchen, süße Dünnele, Saftausschank, Apfelwaffeln und vieles mehr. Die Stockacher Händler haben sich diesbezüglich natürlich auch einiges einfallen lassen und freuen sich ebenfalls auf viele Besucher, um ihre Geschäfte zu präsentieren.

Ebenfalls geöffnet hat an diesem Tag das
Kulturzentrum Altes Forstamt:

  • - Die Ausstellung „Joan Miró bis Otto Dix“ ist am Apfelsonntag ein letztes Mal geöffnet.Nach drei äußerst erfolgreichen Monaten ist die Ausstellung „Joan Miró bis Dix“ seit Samstag geschlossen. Über 4.000 Besucher aus Baden-Württemberg und der Bodenseeregion, Touristen aus der ganzen Welt, aber auch viele Einheimische haben seit dem Schweizerfeiertag die Werke aus der Kunstsammlung „Heinrich Wagner“ bestaunt. Die 90 Grafiken und Gemälde werden aber noch nicht wieder im Depot des Stadtmuseums verstaut. Am 15. Oktober, dem Apfelsonntag, öffnet die Ausstellung noch ein allerletztes Mal. Wer die Gelegenheit bisher verpasst hat oder die Bilderschätze noch einmal sehen will, hat dazu von 13 bis 18 Uhr Gelegenheit.
  • Ebenfalls werden zwei der beliebten Führungen angeboten: Um 11.30 Uhr sowie um 18 Uhr finden die letzten Sonderführungen mit Begrüßungssekt statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Karten sind im Internet unter www.stockach.de oder in der Tourist-Info erhältlich.
  •  Ein beliebter Klassiker ist das Apfelfilzen im Foyer.
  •  In der Stadtbücherei dreht sich alles um „Außergalaktisches“. Der STAR WARS Reads Day in der Stadtbücherei ist ein Vorlese- und Aktivitätentag rund um Star Wars™! Gerne darf man verkleidet kommen. Rätselfragen – schminken - STAR WARS Quiz mit tollen Preisen - Bastelaktion u.a Yoda aus einem Apfel schnitzen - Selfie mit Darth Vader - STAR WARS Give-aways u.v.m.


Das UmweltZentrum Stockach
wird vor Werners Radshop, Goethestraße 4, ab 13 Uhr rund um die Elektromobilität informieren. In Kooperation mit den Stadtwerken Stockach, Werners Radshop, Design Connection, E-Nnovation Center Bodensee und der Seewelle – eMobility am Bodensee gibt es wichtige Tipps zu Fördermöglichkeiten der E-Mobilität, anschauliche Praxisbeispiele, Erfahrungen zur Nutzung von E-Fahrzeugen und Informationen zu innovativen Entwicklungen. Natürlich können unterschiedlichste E-Fahrzeuge vor Ort kostenlos ausprobiert werden. Beispielsweise besteht die Möglichkeit die Kirchhalde mühelos mit E-Bikes zu bezwingen. Und wer Fragen rund um das Thema Elektromobilität zu beantworten weiß, kann sowohl ein Wochenende mit dem Renault Zoé als auch ein entspanntes Wochenende im Sattel von Velos mit Elektrounterstützung gewinnen.  

ZG Raiffeisenmarkt
Die LandFrauen Stockach-Engen bieten von 13 bis 17 Uhr für die Besucher wieder eine große Auswahl an selbst gebackenen Kuchen und Torten zum Kaffee.


Weitere Informationen

Kontakt Rathaus

Hausanschrift
Stadt Stockach
Adenauerstraße 4
78333 Stockach

Postanschrift
Stadt Stockach
Postfach 1261
78329 Stockach

+49 7771 802-0
+49 7771 802-8000
post(@)stockach.de