Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Das Stadtmuseum

Sonderführungen im September ausgebucht - drei neue Termine im Oktober

Die sehr beliebten Sonderführungen zur aktuellen Sonderausstellung "Joan Miró bis Otto Dix" werden um drei Termine im Oktober erweitert.

Tickets online kaufen

oder direkt in der Tourist-Information
Salmannsweilerstraße 1
78333 Stockach

Stadtmuseum im Alten Forstamt

Joan Miró, Litógrafo II, 1975, © Successió Miró VG Bild-Kunst, Bonn 2017

Vom 23. Juni bis zum 30. September ist die Sonderausstellung "Joan Miró bis Otto Dix - Kunstsammlung Heinrich Wagner" im Stadtmuseum zu sehen.

Stockachs Ehrenbürger Heinrich Wagner war nicht nur erfolgreicher Unternehmer, Kommunalpolitiker und langjähriger Fürsprech des Hohen Grobgünstigen Narrengerichts zu Stocken. Er war auch ein leidenschaftlicher Kunstsammler – und ist es noch. Im Laufe der Jahrzehnte trug er über 300 Bilder von 70 Künstlern zusammen. Im letzten Jahr übergab Wagner seine wertvolle Sammlung der Stadt als Dauerleihgabe.

Die Ausstellung präsentiert mit 90 Bildern von 32 Künstlern einen Querschnitt mit vielen Glanzlichtern. Heinrich Wagner faszinierten die Grafiken der spanischen Maler Joan Miró und Salvador Dalí. Ein Faible besaß er ebenfalls für die poetische Malerei von Marc Chagall. Seine Leidenschaft erstreckte sich darüber hinaus auf sachlicher dargestellte Motive von Otto Dix und Erich Heckel. Gefallen fand er zudem auch an den abstrakten Bildern von Max Ackermann und Willi Baumeister.

Der Bestand wird durch Arbeiten von Pablo Picasso be­reichert. Wir finden zudem Werke von Eduard Bargheer, Oskar Kokoschka und Carl Walter Liner. Aber auch Henri Matisse, Henry Moore, Gérard Schneider, Victor Vasarely und andere Maler mit internationalem Ruf sind vertreten.

Wie man sieht, hat Heinrich Wagner seine Sammlung nicht zielgerichtet oder thematisch strukturiert zusammengestellt. Er kaufte, was ihm gefiel. Und das macht die Ausstellung besonders und interessant. Lassen Sie sich von dieser sympathischen und außergewöhnlichen Sammlung begeistern.

Zur Ausstellung ist auch ein Katalog erhältlich. Für Kinder wurde eine Rallye durch die Ausstellung erarbeitet. Die Rallye lässt die Kinder auf spielerische Weise die Ausstellung entdecken und sich mit Kunst beschäftigen.

Eintrittspreise

Öffnungszeiten

Tickets Online Kaufen

Anfahrt

Dauerausstellung: Stadtgeschichte und Zizenhausener Terrakotten (derzeit geschlossen)

Das Stadtmuseum Stockach präsentiert sich seit 2003 in den beiden Dachgeschossen des Alten Forstamtes. In einer Dauerausstellung können Sie sich über die Stadtgeschichte Stockachs informieren. Diese ist in "Themeninseln" angeordnet und wird durch kultur- und kunsthistorisch interessante Objekte veranschaulicht. Die Ausstellungstücke reichen von prähistorischen Funden aus dem Stockacher Raum bis hin zu Alltagsgegenständen des frühen 20. Jahrhunderts, von religiöser Kunst des Mittelalters bis zur bekannten Stockacher Fasnacht und von Stockachs Fahrrad bis zu einem Tischkegelspiel.

Ein weiterer Ausstellungsteil widmet sich den faszinierenden "Zizenhausener Terrakotten". Die kleinformatigen Tonfiguren wurden seit dem Beginn des 18. Jahrhunderts von einer Künstlerfamilie im Stockacher Ortsteil Zizenhausen produziert und in ganz Europa insbesondere in der Schweiz und Frankreich verkauft. Neben einer Replik des Basler Totentanzes entstanden so etwa bissige Karikaturen aus Deutschland und Frankreich, religiöse Szenen und eine Krippe, ein Orchester, die Schweizer Kantonstrachten und vieles mehr.

Veranstaltungen

Hier finden Sie unsere Termine in der Übersicht.

Zeitraum

      Miro_bis_Dix_12.jpg

      Führung durch die Sonderausstellung

      28.09.2017
      18:00 Uhr
      Stadtmuseum Stockach, Salmannsweilerstr. 1, 78333 Stockach
      Stadtmuseum Stockach

      Weitere Informationen

      Kontakt Stadtmuseum

      Stadtmuseum Stockach
      Altes Forstamt
      Salmannsweilerstraße 1
      +49 7771 802-303
      +49 7771 802-313
      stadtmuseum(@)stockach.de

      Ansprechpartner: Johannes Waldschütz