Stockach (Druckversion)

Kurzüberblick

Die Stadt Stockach hat rund 17.000 Einwohner und gehört zum Landkreis Konstanz. Die Hälfte der Einwohner lebt in der Kernstadt Stockach, die andere Hälfte in den zehn Ortsteilen Espasingen, Hindelwangen, Hoppetenzell, Winterspüren, Mahlspüren im Hegau, Mahlspüren im Tal, Raithaslach, Seelfingen, Wahlwies und Zizenhausen.

Luftbild Oberstadt
Stockachs Oberstadt mit der markanten St. Oswaldkirche
Luftbild Stockach
Krankenhaus und Rathaus am linken Bildrand, das Schulzentrum Stockach mit Nellenburg-Gymnasium und Schulverbund Nellenburg am rechten Bildrand

Die Gemarkungsfläche beträgt 69,3 qkm. Die Stadt ist auch Sitz einer Verwaltungsgemeinschaft mit den Gemeinden Bodman-Ludwigshafen, Eigeltingen, Hohenfels, Mühlingen und Orsingen-Nenzingen mit insgesamt 30.000 Einwohnern und damit Schul- und Verwaltungszentrum.

Seit 1972 wird eine Städtepartnerschaft mit der in den Hochsavoyen (Département Haute-Savoie) gelegenen französischen Stadt La Roche-sur-Foron unterhalten.

Im August 1992 beschloss der Gemeinderat die partnerschaftliche Verwaltungshilfe für Wermsdorf in Sachsen. Zwischenzeitlich bestehen freundschaftliche Verbindungen und ein partnerschaftlicher Austausch "auf Augenhöhe".

Statistik-BW

Umfangreiche Daten zu Stockach und anderen Kommunen in Baden-Württemberg erhalten Sie auf der Homepage des Statistischen Landesamts.

http://www.stockach.de/index.php?id=52