Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Sammlungen

Zizenhausener Terrakotte, Der Ärztestreit
Zizenhausener Terrakotte, Der Ärztestreit
Wassily Kandinsky, Composition sur fond bleu, 1929, urheberrechtsfrei
Wassily Kandinsky, Composition sur fond bleu, 1929, urheberrechtsfrei

Das Stadtmuseum Stockach verfügt über umfangreiche Sammlungen zur regionalen Geschichte und Kultur, dem Kunsthandwerk und der Kunst. Keimzelle des Sammlungsbestands ist die stadtgeschichtliche Sammlung des ehemaligen Heimatmuseums. Dazu gehört etwa Stockachs erstes Fahrrad aber auch kuriose Gegenstände aus dem Alltag vergangener Zeiten wie eine Tasse für Bartträger.

Seit 2003 gehören die faszinierenden Zizenhauser Terrakotten zum Sammlungsbestand des Stadtmuseums. Über 200 Jahre hat die Familie Sohn im heutigen Stockacher Ortsteil Zizenhausen kleinformatige Tonfiguren produziert. Egal ob bissige Karikaturen, verspielte Alltagsszenen oder der Basler Totentanz, die Figuren verkauften sich in ganz Europa und sind bis heute beliebte Sammlerstücke. Mit der Übernahme von 600 einzigartigen Musterfiguren und über 1000 Prägeformen (Model) vom letzten Terrakottenproduzenten Otto Müller-Sohn verfügt das Stadtmuseum über die größte Terrakottensammlung. Ausführliche Informationen 

Neben der städtischen Gemäldesammlung mit Werken regionaler Künstler ist auch die Kunst der Klassischen Moderne im Stadtmuseum zuhause. 2016 überließ der Stockacher Ehrenbürger Heinrich Wagner seine aus 329 Werken bestehende Kunstsammlung dem Stadtmuseum als Dauerleihgabe. Herzstück der Sammlung ist der Zyklus „Daphnis und Chloe“ von Marc Chagall, den das Stadtmuseum als eines von wenigen Museen vollständig besitzt. In der Sammlung sind aber auch andere bekannte Künstler der Moderne wie Miró, Dali, Dix, Ackermann und Baumeister vertreten. Ausführliche Informationen

Das Stadtmuseum ist ständig bestrebt, seine Sammlungen auszubauen. Sollten Sie über Objekte zu unseren Sammlungsschwerpunkten verfügen, freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme.

 

 

Weitere Informationen