Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Neuigkeiten aus Stockach

Artikel vom 06.11.2017

Gründertag Bodensee am 30.11.2017 in Konstanz

Gründertag Bodensee am 30.11.2017

Plakat zum Gründertag

Der Gründertag Bodensee steht auch in diesem Jahr unter dem Motto: Lust wecken auf Gründung und Selbständigkeit. Für die Veranstaltung, die am 30. November 2017 ab 16:30 Uhr in der Mensa der Hochschule Konstanz (HTWG) stattfindet, hat das Gründernetzwerk Konstanz ein abwechslungsreiches Programm aus Best-Practice-Beispielen, Vorträgen und Informationen zusammengestellt. Zudem wird es ausreichend Gelegenheit zum Netzwerken geben und dem Austausch mit Experten. Die Veranstaltung ist kostenlos, aus organisatorischen Gründen ist eine jedoch erforderlich: www.bit.ly/gründertag17

Erstes Highlight der Veranstaltung ist der Vortrag „The German Way – warum Innovation bei uns anders als in den USA funktioniert“, den um 17:30 Uhr Professor Guido Baltes hält. Digitalisierung und Globalisierung führen zu einer deutlich gestiegenen Innovationsrate. Da sich etablierte Unternehmen mit dieser Entwicklung scheinbar schwer tun, fällt der Blick immer stärker auf Startups – insbesondere die Tech-Startups aus dem Silicon Valley sind dabei in aller Munde. Für Deutschland scheint es aber nicht möglich und auch nicht sinnvoll, das Startup-Ökosystem des Silicon Valley zu kopieren. Daher stellt sich immer häufiger die Frage nach einem eigenen Weg – dem German Way of Entrepreneurship – doch wie kann dieser aussehen? – Guido Baltes lehrt an der HTWG Konstanz Strategie und Management, ist Direktor des Instituts für Strategische Innovation & Technologiemanagement (IST) und hat jüngst bei einem längeren Aufenthalt in den USA viele Eindrücke vor Ort sammeln können. An den Vortrag schließt sich um 18:15 Uhr der Start-up BW Elevator Pitch an, der landesweite Gründerwettbewerb des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg. In jeweils drei Minuten erhalten Gründer, Startups sowie Jungunternehmen eine attraktive Plattform, um ihre Geschäftsidee vor dem Publikum und einer hochkarätigen Jury aus Unternehmen und Investoren zu präsentieren. Die Preisverleihung findet um 21:00 Uhr zum Ausklang des Gründertags statt. Anmeldungen zum Pitchen sind ab sofort möglich unter www.startupbw.de/elevatorpitch Um 20:00 Uhr berichten zwei Jungunternehmer von ihren Gründererfahrungen. Sebastian Zenetti hat 2016 die YOU MAWO GmbH gegründet, die maßgefertigte 3D lasergesinterte Brillen basierend auf einem 3D Scan der Gesichtspartie und des Kopfes produziert. Jens Riegger ist Co-Founder und Geschäftsführer der fruitcore GmbH. Mit seinem Team hat Riegger den Industrieroboter HORST (Highly Optimized Robotic Systems Technology) entwickelt, der einen unkomplizierten Einstieg in die digitale Fertigung bietet. Einen Überblick über aktuelle Fördermöglichkeiten für Gründer erhalten die Teilnehmer gleich zu Beginn der Veranstaltung sowie im Vortrag „MicroCrowd – Startkapital für Gründer“, der sich um 20:30 Uhr an die Gründerberichte anschließt. Zudem stehen die Ansprechpartner des Gründernetzwerks Konstanz jederzeit für Fragen zur Verfügung.

Das Gründernetzwerk Konstanz ist Veranstalter des Gründertags Bodensee 2017. Es ist ein Zusammenschluss von Anlaufstellen in Konstanz, die Gründer zum Start und bei der Festigung ihrer Geschäftsidee begleiten. Partner sind die beiden Hochschulen, die Wirtschaftskammern, die örtlichen und regionalen Wirtschaftsförderungen, die Arbeitsagentur, zwei regionale Startup-Initiativen, zwei Unternehmensberatungen sowie das Technologiezentrum. Der Gründertag wird zudem unterstützt von ifex, der Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, dem Südkurier Medienhaus und der Seezeit Mensa. Die Veranstaltung findet darüber hinaus im Rahmen der Gründerwoche Deutschland statt. Alle weiteren Informationen:

www.tz-konstanz.de/gruendernetzwerk

www.facebook.de/gruendertagbodensee

Weitere Informationen

Kontakt Rathaus

Hausanschrift
Stadt Stockach
Adenauerstraße 4
78333 Stockach

Postanschrift
Stadt Stockach
Postfach 1261
78329 Stockach

+49 7771 802-0
+49 7771 802-8000
post(@)stockach.de