Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Neuigkeiten aus Stockach

Artikel vom 26.06.2019

Stadt informiert Airacher Bürger bzgl. Umfahrungsplanung

Presseerklärung der Stadt Stockach (26. Juni 2019):

Rund 20 Bewohner aus dem Ortsteil Airach nutzten am 25. Juni 2019 die Gelegenheit, sich über die beabsichtigten Planungsschritte im Zusammenhang mit einer im Rahmen der Verkehrsplanung angedachten östlichen Umfahrung der Kernstadt zu informieren. Bürgermeister Rainer Stolz hatte zu diesem Informationsgespräch ins Stockacher Rathaus eingeladen, nachdem sich eine Gruppe von Airacher Bürgern mit Ihren Fragen an die Stadtverwaltung gewandt hatte. Zuvor hat bekanntlich der Gemeinderat die Verwaltung beauftragt, eine Machbarkeitsstudie zu diesem Projekt erstellen zu lassen.

Inhaltlich ging es dabei in erster Linie darum, den Fragestellern den Umfang der Untersuchungen im Rahmen dieser Studie zu erläutern. Ergebnisse oder gar Trassenvarianten können, so Verkehrsplaner Rainer Neumann vom Ulmer Planungsbüro Modus Consult, in diesem frühen Verfahrensstadium nicht präsentiert werden.

Vielmehr geht es darum, den Planungsraum auf betroffene Schutzgüter zu untersuchen. Dabei werden Flora und Fauna, Wasserhaushalt, Landwirtschaft und Artenschutz ebenso in den Fokus genommen wie das 'Schutzgut Mensch', dem durch die Belange Lärmschutz, Luftreinhaltung und Erholungsbedürfnis eine hohe Bedeutung zukommt. Nicht zuletzt geht es aber auch um die technische Machbarkeit.

Bis zum Spätherbst 2019 wird voraussichtlich das Ergebnis dieser Studie vorliegen. Gehen die Verkehrsplaner grundsätzlich von einer Machbarkeit aus, folgen die weiteren Untersuchungs- und Planungsschritte, insbesondere eine Umweltverträglichkeitsstudie und Umweltverträglichkeitsplanung, aber auch eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung.

Am Ende dieses ergebnisoffenen Prozesses steht eine objektive Bewertung aller relevanten Kriterien, die eine fundierte Abwägungsentscheidung ermöglicht. Die Stadt legt Wert darauf, so Bürgermeister Stolz, die Bürger bei allen Planungsschritten mitzunehmen und sagt auch den Airachern weitere Informationsveranstaltungen dieser Art zu.

Plan: Anbindung B31 - L 194 weit

Plan: Anbindung B31 - L 194 eng

Die Presseerklärung im PDF-Format

Weitere Informationen

Kontakt Rathaus

Haus- und Postanschrift
Stadt Stockach
Adenauerstraße 4
78333 Stockach

+49 7771 802-0

+49 7771 802-8000
post(@)stockach.de

Kontakt Kulturzentrum "Altes Forstamt"

Kulturzentrum "Altes Forstamt"
Stadtbücherei, Stadtmuseum, Tourist-Information
Salmannsweilerstraße 1
78333 Stockach
+49 7771 802-300
+49 7771 802-311
tourist-info@stockach.de