Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Dienstleistungen

Vergnügungssteuer

Der Vergnügungssteuer unterliegen Spiel-, Geschicklichkeits- und Unterhaltungsgeräte, die im Gemeindegebiet an öffentlich zugänglichen Orten zur Benutzung gegen Entgelt bereitgehalten werden. Es wird unterschieden nach Geräten mit und ohne Gewinnmöglichkeit, ebenfalls nach Standort (Gaststätten oder Spielhallen). Entsprechend gestaltet sich auch die Steuerpflicht. Die Vergnügungssteuer wird nach Stückzahlmaßstab berechnet. Steuerschuldner ist der Aufsteller der Spielgeräte.

Ablauf

Das Aufstellen bzw. Abbauen von Geräten ist innerhalb von 2 Wochen der Stadt Stockach, Fachbereich Finanzen, Abteilung Steuern zu melden.

Frist

Die Vergnügungssteuer wird jeweils für das Kalenderjahr festgesetzt und ist in vier Raten zu folgenden Terminen zu zahlen. 15. Februar 15. Mai 15. August 15. November

Rechtsgrundlagen

Vergnügungssteuersatzung der Stadt Stockach

Lebenslagen

Freigabevermerk

Kauker, Claudia (07.12.2007)

Weitere Informationen

Kontakt Bürgeramt

Stadt Stockach
Bürgeramt
Adenauerstraße 4
78333 Stockach
+49 7771 802-222
+49 7771 802-8888
buergeramt(@)stockach.de

Öffnungszeiten Bürgeramt

Montag
8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Dienstag
8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Mittwoch
8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
14:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Donnerstag
8:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Freitag
8:00 Uhr bis 12:00 Uhr