Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Veranstaltungen

Aktuelle Termine in Stockach

Zeitraum

Kategorie

Stockacher Meisterkonzert: Meisterwerke der Romantik

Stockacher Meisterkonzert: Meisterwerke der Romantik

Datum: 04.02.2022
Uhrzeit: 18:30 Uhr
Veranstalter: Kulturamt Stockach & Südwestdeutsche Mozartgesellschaft
Veranstaltungsort: Bürgerhaus Adler-Post
Adresse:
Hauptstr. 7
78333 Stockach
Kategorie des Eintrags: Konzert, Meisterkonzert

Andreas Janke, Violine

Yulia Miloslavskaya, Klavier

F. Schubert                  Sonatine für Violine und Klavier Nr. 3 g-moll D408 op.posth.137

J. Brahms             Sonate für Violine und Klavier Nr. 2 A-Dur  op.100

L. van Beethoven   Sonate für Violine und Klavier Nr. 9 A-Dur  op.47

Andreas Janke, erster Konzertmeister des Tonhalle-Orchesters Zürich, wurde 1983 in München in einer deutsch-japanischen Musikerfamilie geboren. Seine Ausbildung bekam er an der Universität Mozarteum Salzburg in der Meisterklasse von Prof. Igor Ozim, zudem wurde er im Fach Kammermusik vom Hagen-Quartett unterrichtet.

Yulia Miloslavskaya entstammt ebenfalls einer Musikerfamilie und zeigte bereits in jungen Jahren großes musikalisches Interesse. Während ihrer Ausbildung am Moskauer Konservatorium und der Zürcher Hochschule der Künste bewährte sie sich als Musikerin mit strahlendender Präsenz und musikalischer Individualität.

Tickets: Kat. l 27€, Kat. ll: 21€

Tickets erhalten Sie hier oder bei der Tourist-Information Stockach, Tel. 07771/802-300

Unser aktuelles Hygienekonzept entspricht den Anforderungen der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. Es gilt wie überall der Dreiklang entweder "getestet, geimpft oder genesen". Die Voraussetzung für den Besuch ist daher ein tagesaktueller negativer Test oder ein Impf- oder Genesenennachweis. Es besteht weiterhin die Pflicht zur Datenerhebung und zum Tragen einer medizinischen Maske. Abstands- und Hygieneregeln gelten weiter.

 
Stockacher Meisterkonzert: Meisterwerke der Romantik

Stockacher Meisterkonzert: Meisterwerke der Romantik

Datum: 04.02.2022
Uhrzeit: 20:30 Uhr
Veranstalter: Kulturamt Stockach & Südwestdeutsche Mozartgesellschaft
Veranstaltungsort: Bürgerhaus Adler-Post
Adresse:
Hauptstr. 7
78333 Stockach
Kategorie des Eintrags: Konzert, Meisterkonzert

Andreas Janke, Violine

Yulia Miloslavskaya, Klavier

F. Schubert         Sonatine für Violine und Klavier Nr. 3 g-moll D408 op.posth.137

J. Brahms             Sonate für Violine und Klavier Nr. 2 A-Dur op.100

L. van Beethoven   Sonate für Violine und Klavier Nr. 9 A-Dur op.47

Andreas Janke, erster Konzertmeister des Tonhalle-Orchesters Zürich, wurde 1983 in München in einer deutsch-japanischen Musikerfamilie geboren. Seine Ausbildung bekam er an der Universität Mozarteum Salzburg in der Meisterklasse von Prof. Igor Ozim, zudem wurde er im Fach Kammermusik vom Hagen-Quartett unterrichtet.

Yulia Miloslavskaya entstammt ebenfalls einer Musikerfamilie und zeigte bereits in jungen Jahren großes musikalisches Interesse. Während ihrer Ausbildung am Moskauer Konservatorium und der Zürcher Hochschule der Künste bewährte sie sich als Musikerin mit strahlendender Präsenz und musikalischer Individualität.

Tickets: Kat. l 27€, Kat. ll: 21€

Tickets erhalten Sie hier oder bei der Tourist-Information Stockach, Tel. 07771/802-300

Unser aktuelles Hygienekonzept entspricht den Anforderungen der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. Es gilt wie überall der Dreiklang entweder "getestet, geimpft oder genesen". Die Voraussetzung für den Besuch ist daher ein tagesaktueller negativer Test oder ein Impf- oder Genesenennachweis. Es besteht weiterhin die Pflicht zur Datenerhebung und zum Tragen einer medizinischen Maske. Abstands- und Hygieneregeln gelten weiter.

 
Vortrag von Johannes Waldschütz - Nur wer sich ändert, bleibt sich treu: Ablauf und Inhalt der Stockacher Fasnacht in den letzten 200 Jahren.

Vortrag von Johannes Waldschütz - Nur wer sich ändert, bleibt sich treu: Ablauf und Inhalt der ...

Datum: 07.03.2022
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Veranstalter: Stadtmuseum Stockach + Arbeitskreis Landeskunde/Landesgeschichte im Hegau Geschichtsverein + vhs Landkreis Konstanz
Veranstaltungsort: Kulturzentrum
Adresse:
Salmannsweilerstr. 1
78333 Stockach
Kategorie des Eintrags: Vortrag, Museum- Veranstaltungen

Heute regelt der „Fasnetsfahrplan“ den Ablauf der Fasnacht und jeder fasnetsbegeisterte Stockacher weiß, dass am Schmotzigen der Narrenbaum gesetzt und das Narrengericht abgehalten wird, man sich am Samstag zum Schnurren in den Wirtschaften trifft und am Montag zum Hemdgloncker geht. Doch das war nicht immer so. Früher wurde das Narrengericht am Aschermittwoch abgehalten und dann auf den Fasnachtsdienstag verlegt, den Hemdglonckerumzug gibt es erst seit den späten 70er-Jahren und auch das Schnurren lief ganz anders ab. Nur der Narrenbaum wird seit 1791 immer am Schmotzigen Dunschdig gesetzt.

Der Vortrag vollzieht anhand von Zeitungsberichten, alten Fasnetsfahrplänen, Bildern und Archivdokumenten die Geschichte der Fasnacht in Stockach und en Ortsteilen in den letzten gut 200 Jahren nach. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf dem stetigen Wandel der Fasnacht. So wird etwa aufgezeigt, warum die Stockacher im 19. Jahrhundert von Karneval und Fasching sprachen, welche alten Bräuche heute verschwunden und welche neuen dafür geschaffen wurden. Freuen Sie sich aber auch auf Beobachtungen zur Rolle der Frauen in der Fasnacht, den Wandel der Fasnacht in den Ortsteilen und viele humorvolle Anekdoten.

Referent: Johannes Waldschütz

Preis: 5 €, für Mitglieder des Hegau-Geschichtsvereins 4 €. Für diesen Vortrag ist keine Anmeldung erforderlich.

Tickets online bei der vhs oder an der Abendkasse.

Unser aktuelles Hygienekonzept entspricht den Anforderungen der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. Es gilt wie überall der Dreiklang entweder "getestet, geimpft oder genesen". Die Voraussetzung für den Besuch ist daher ein tagesaktueller negativer Test oder ein Impf- oder Genesenennachweis. Es besteht weiterhin die Pflicht zur Datenerhebung und zum Tragen einer medizinischen Maske. Abstands- und Hygieneregeln gelten weiter.

STOCKACHER KLEINKUNST: Suchtpotenzial

STOCKACHER KLEINKUNST: Suchtpotenzial

Datum: 12.03.2022
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt Stockach
Veranstaltungsort: Bürgerhaus Adler-Post
Adresse:
Hauptstraße 5
78333 Stockach
Kategorie des Eintrags: Kleinkunst

Ersatztermin für 20.03.21

ALARM!!! Sie sind wieder da! Die Musik-Comedy-Queens von SUCHTPOTENZIAL mit ihrem 3. Programm „Sexuelle Belustigung“:


Julia Gámez Martín aus Berlin und Ariane Müller aus Ulm sind zwei preisgekrönte Musikerinnen und bundesweit bekannt für ihre Shows voll rabenschwarzen Humors.
Wenn diese beiden Ladies ihrer Albernheit freien Lauf lassen, kann auf der Bühne einfach alles passieren: virtuose Gesangsduelle, derbe Wortgefechte und kluges Pointengewitter. Suchtpotenzial werfen dabei alle Konventionen und Klischees über Bord und nichts ist vor ihnen sicher. Von hippen Instagram-Trends über Wagner-Opern und feministischen Anbagger-Tipps bis zum finalen Weltfrieden werden die wirklich wichtigen Themen bearbeitet.


Suchtpotenzial sind Meisterinnen der gelebten Neurosen, von absurden Gedankengängen und bewegen sich parkettsicher in allen Musik-Genres.
Ihre Musik und Comedy-Texte schreiben Ariane und Julia selber und machen auch sonst alle Stunts selbst.
Lassen auch sie sich sexuell belustigen von Suchtpotenzial, dem besten Alkopop-Duo der Welt!

Preise & Auszeichnungen:

♥ Deutscher Kleinkunstpreis 2020 (ZDF, 3SAT)
♥ Thüringer Kleinkunstpreis 2020
♥ St. Ingberter Pfanne 2018
♥ Mindener Stichling 2016
♥ Tuttlinger Krähe 2016
♥ Hamburger Comedy Pokal 2016
♥ PRIX PANTHEON 2015
♥ Kleinkunstpreis des Landes Baden-Württemberg 2014 (Förderpreis)


www.suchtpotenzial.com
www.facebook.com/suchtpotenzial
www.youtube.com/suchtpotenzialmusik
www.instagram.com/suchtpotenzial.comedy

Tickets demnächst online erhältlich oder bei der Tourist-Information Stockach, Tel. 07771/802-300

Unser aktuelles Hygienekonzept entspricht den Anforderungen der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. Es gilt wie überall der Dreiklang entweder "getestet, geimpft oder genesen". Die Voraussetzung für den Besuch ist daher ein tagesaktueller negativer Test oder ein Impf- oder Genesenennachweis. Es besteht weiterhin die Pflicht zur Datenerhebung und zum Tragen einer medizinischen Maske. Abstands- und Hygieneregeln gelten weiter.

Stockacher Meisterkonzert: Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim

Stockacher Meisterkonzert: Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim

Datum: 18.03.2022
Uhrzeit: 18:30 Uhr
Veranstalter: Kulturamt Stockach & Südwestdeutsche Mozartgesellschaft
Veranstaltungsort: Bürgerhaus Adler-Post
Adresse:
Hauptstr. 7
78333 Stockach
Kategorie des Eintrags: Konzert, Meisterkonzert

Dirigent Georg Mais

„Der heitere Bach“

J.S. Bach                 „italienisches Konzert“ BWV 971

C. Schumann          3 Fugen nach Bach

Das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim mit seinem ersten Gastdirigenten Georg Mais zählt zu den besten deutschen Kammerorchestern mit vielen Konzerten in aller Welt. Das Orchester ist unserem Publikum durch zahlreiche Konzerte in der Region bestens bekannt. In unserem Konzert wird der große Komponist Johann Sebastian Bach von seiner heiteren Seite zu erleben sein.

Tickets: Kat. l 27€, Kat. ll: 21€

Tickets erhalten Sie hier oder bei der Tourist-Information Stockach, Tel. 07771/802-300

Unser aktuelles Hygienekonzept entspricht den Anforderungen der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. Es gilt wie überall der Dreiklang entweder "getestet, geimpft oder genesen". Die Voraussetzung für den Besuch ist daher ein tagesaktueller negativer Test oder ein Impf- oder Genesenennachweis. Es besteht weiterhin die Pflicht zur Datenerhebung und zum Tragen einer medizinischen Maske. Abstands- und Hygieneregeln gelten weiter.

 
Stockacher Meisterkonzert: Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim

Stockacher Meisterkonzert: Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim

Datum: 18.03.2022
Uhrzeit: 20:30 Uhr
Veranstalter: Kulturamt Stockach & Südwestdeutsche Mozartgesellschaft
Veranstaltungsort: Bürgerhaus Adler-Post
Adresse:
Hauptstr. 7
78333 Stockach
Kategorie des Eintrags: Konzert, Meisterkonzert

Dirigent Georg Mais

„Der heitere Bach“

J.S. Bach                 „italienisches Konzert“ BWV 971

C. Schumann          3 Fugen nach Bach

Das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim mit seinem ersten Gastdirigenten Georg Mais zählt zu den besten deutschen Kammerorchestern mit vielen Konzerten in aller Welt. Das Orchester ist unserem Publikum durch zahlreiche Konzerte in der Region bestens bekannt. In unserem Konzert wird der große Komponist Johann Sebastian Bach von seiner heiteren Seite zu erleben sein.

Tickets: Kat. l 27€, Kat. ll: 21€

Tickets erhalten Sie hier oder bei der Tourist-Information Stockach, Tel. 07771/802-300

Unser aktuelles Hygienekonzept entspricht den Anforderungen der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. Es gilt wie überall der Dreiklang entweder "getestet, geimpft oder genesen". Die Voraussetzung für den Besuch ist daher ein tagesaktueller negativer Test oder ein Impf- oder Genesenennachweis. Es besteht weiterhin die Pflicht zur Datenerhebung und zum Tragen einer medizinischen Maske. Abstands- und Hygieneregeln gelten weiter.

 
Konzert für Kinder und Familien: Bach und seine Zeit

Konzert für Kinder und Familien: Bach und seine Zeit

Datum: 10.04.2022
Uhrzeit: 15:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt Stockach & Südwestdeutsche Mozartgesellschaft
Veranstaltungsort: Bürgerhaus Adler-Post
Adresse:
Hauptstr. 7
78333 Stockach
Kategorie des Eintrags: Konzert, Meisterkonzert

Aaron Löchle, Klavier

Johann Sebastian Bach gehört zu den größten Musikern der Musikgeschichte. Sein künstlerischer Schwerpunkt auf der Kirchenmusik lässt vermuten, dass er ein sehr ernster Zeitgenosse gewesen sein musste. Aber er hatte auch eine völlig andere Seite….

Georg Mais als Autor und Sprecher sowie der junge Pianist Aaron Löchle, der an der Freiburger Musikhochschule studierte, zeigen die gesamte Facette von Bach und seiner Familie. Die Schüler des Schulverbundes Nellenburg unter Leitung von Nadja Kragler und Claudia Schiel bringen ihre Sicht der Dinge auf spielerische Weise in die Veranstaltung ein. Das Publikum darf sich auf eine abwechslungsreiche Vorstellung freuen.

Tickets: 5,50€ (nicht im Abo-Preis enthalten)

Tickets erhalten Sie hier oder bei der Tourist-Information Stockach, Tel. 07771/802-300

Unser aktuelles Hygienekonzept entspricht den Anforderungen der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. Es gilt wie überall der Dreiklang entweder "getestet, geimpft oder genesen". Die Voraussetzung für den Besuch ist daher ein tagesaktueller negativer Test oder ein Impf- oder Genesenennachweis. Es besteht weiterhin die Pflicht zur Datenerhebung und zum Tragen einer medizinischen Maske. Abstands- und Hygieneregeln gelten weiter.

 
Konzert für Kinder und Familien: Bach und seine Zeit

Konzert für Kinder und Familien: Bach und seine Zeit

Datum: 10.04.2022
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Veranstalter: Kulturamt Stockach & Südwestdeutsche Mozartgesellschaft
Veranstaltungsort: Bürgerhaus Adler-Post
Adresse:
Hauptstr. 7
78333 Stockach
Kategorie des Eintrags: Konzert, Meisterkonzert

Aaron Löchle, Klavier

Johann Sebastian Bach gehört zu den größten Musikern der Musikgeschichte. Sein künstlerischer Schwerpunkt auf der Kirchenmusik lässt vermuten, dass er ein sehr ernster Zeitgenosse gewesen sein musste. Aber er hatte auch eine völlig andere Seite….

Georg Mais als Autor und Sprecher sowie der junge Pianist Aaron Löchle, der an der Freiburger Musikhochschule studierte, zeigen die gesamte Facette von Bach und seiner Familie. Die Schüler des Schulverbundes Nellenburg unter Leitung von Nadja Kragler und Claudia Schiel bringen ihre Sicht der Dinge auf spielerische Weise in die Veranstaltung ein. Das Publikum darf sich auf eine abwechslungsreiche Vorstellung freuen.

Tickets: 5,50€ (nicht im Abo-Preis enthalten)

Tickets erhalten Sie hier oder bei der Tourist-Information Stockach, Tel. 07771/802-300

Unser aktuelles Hygienekonzept entspricht den Anforderungen der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. Es gilt wie überall der Dreiklang entweder "getestet, geimpft oder genesen". Die Voraussetzung für den Besuch ist daher ein tagesaktueller negativer Test oder ein Impf- oder Genesenennachweis. Es besteht weiterhin die Pflicht zur Datenerhebung und zum Tragen einer medizinischen Maske. Abstands- und Hygieneregeln gelten weiter.

 
KLEINKUNSTABEND zum Schweizer Feiertag: La Finesse

KLEINKUNSTABEND zum Schweizer Feiertag: La Finesse

Datum: 26.06.2022
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Veranstalter: Kulturzentrum Stockach
Veranstaltungsort: Bürgerhaus Adler-Post, Hauptstraße 5, Stockach
Kategorie des Eintrags: Treffen, Kleinkunst, Stadtfest

Dies ist der Ersatztermin vom 20.06.2021/21.06.2020. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit.

 

„Magische Reise“

Tauchen Sie mit LA FINESSE ein in die magische Welt der Musik, die mehr sagt als tausend Worte. Die Liebe zur Musik zeigen die Damen im neuen Konzertprogramm und nehmen das Publikum mit auf eine „Magische Reise“. Das Repertoire, die Magie, die Musik - alles dazu angetan, zauberhaft zu reisen, nicht nur durch die Welt des Films. Beeindruckend sind die Arrangements, einfallsreich die Darbietungen der Streicherinnen. Klassische Musik auf unnachahmliche Weise mit dem Musikgeschmack unserer Zeit zu verbinden – das ist das musikalische Anliegen des Streichquartetts LA FINESSE. Mit Charme, Können und beeindruckender Livepräsenz begeistert LA FINESSE national wie international seit mehr als fünf Jahren Liebhaber der Genres Klassik, Filmmusik und Pop gleichermaßen. 

Karten erhältlich in der Tourist-Information Stockach, Salmannsweilerstraße 1, Stockach
Tel. 07771/802-300 oder hier

Kategorie I: 17 €
Kategorie II: 14 €