Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Aktuelles

Corona-Alarmstufe: 2G+ für den Bibliotheksbesuch

Aufgrund der Veränderungen in der aktuellen Corona-Verordnung sind wir verpflichtet, den Impf- oder Genesenennachweises und auch die Identität zu prüfen. Des Weiteren benötigen Sie zusätzlich einen negativen Schnell- oder PCR-Testnachweis.

Bitte halten Sie deshalb bei Ihrem nächsten Besuch bereit:

  • negativer Schnell- oder PCR Test mit Nachweis
  • Impf- oder Genesenzertifikat (nur als QR-Code in der App oder in Papierform, das gelbe Impfbuch zählt nicht)
  • einen Lichtbildausweis (Personalausweis, Pass, Führerschein) zum Identitätsabgleich und
  • Büchereiausweis für die Kontaktnachverfolgung 

Dies gilt auch dann, wenn wir Ihren Impfstatus bereits früher geprüft haben. Kinder/Schüler:innen bis einschließlich 17 Jahre sind hiervon ausgenommen. Für die reine Medienrückgabe, Zahlung von Gebühren und die Abholung bestellter Medien ist keinerlei Nachweis nötig.

Hier die Regeln im Detail:

  • Der Aufenthalt ist gemäß § 14 der Verordnung (PDF, 432 Kb) nur noch mit Vorlage eines Impf- oder Genesenennachweises (max. sechs Monate alt) gestattet.
  • Die Gültigkeit der Zertifikate wird geprüft.
  • Die Identität wird anhand eines Lichtbildausweises überprüft (Personalausweis, Führerschein, Studierendenausweis)
  • Für Schwangere gilt bis einschließlich 10. Dezember: Vorlage eines tagesaktuellen Schnelltests, danach gilt auch hier 2G
  • Für Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, ist ein bis zu 24 Stunden alter negativer Antigentest in Verbindung mit dem Nachweis, dass eine Impfung nicht möglich ist, ausreichend.

Für den Aufenthalt im Haus gilt wie bisher:

  • korrekt angelegte FFP2- oder medizinische Maske
  • Kontaktdaten werden erfasst mit Bibliotheksausweis, Luca-App oder Registrierungsbogen
  • Abstand (mind. 1,5m) einhalten
  • Allgemeine Hygieneregeln beachten

Wir bedauern die zusätzliche Mühe und bitten um Verständnis für diese Maßnahmen.

  

NEU: Gratis-Lesestartsets für 3jährige

Mit drei dabei: Hol dir dein kostenloses Lesestart-Set

Die Stadtbücherei Stockach ist Partner der Leseförderinitiative Lesestart 1-2-3. Dreijährige Kinder mit ihren Eltern können sich gratis ein Lesestartset in der Stadtbücherei Stockach abholen. Es enthält:

  • eine Stofftasche
  • ein altersgerechtes Bilderbuch
  • einen Mitglieds-Gutschein und Infos der Stadtbücherei und
  • eine Info-Broschüre mit Tipps, wie Eltern Bilderbücher, Vorlesen, Spielen und andere Aktionen in ihren Alltag einbauen können

Lesestart 1-2-3 ist ein bundesweites Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung für Familien mit Kindern im Alter von einem, zwei und drei Jahren. Das Leseförderungsprogramm wird von der Stiftung Lesen durchgeführt und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Mehr Informationen zum bundesweiten Lesestart-Programm finden Sie auf www.lesestart.de

Gaming Wall im Jugendraum

VR-Brille, Playstation, Nintendo Switch

Ob Mariokart, Fifa oder Rocket League – bei uns darf an Konsolen gezockt werden! Oder erlebe faszinierende 3D-Welten mit der VR-Brille oder spiele Beat Saber, Star Wars, Sport Scramble, Job Simulator usw.

Möchtest du einfach mal ein Game ausprobieren oder die VR-Brille Oculus Quest testen? Dann komm in den neuen Gamingberich im Raum 5 im OG der Stadtbücherei. Es gibt einen großen Bildschirm und die integrierten Konsolen Playstation 4 und Nintendo Switch, jeweils mit bis zu vier Controllern, außerdem die kabellose VR-Brille Oculus Quest.

Und wie funktioniert`s?

Melde dich an der Theke im Flur/OG und such dir ein Game aus den Ausleihregalen aus. Die Mitarbeiterin gibt dir die Controller und legt das Game ein. Dafür brauchst du deinen gültigen Büchereiausweis, der als Pfand an der Theke für deine Spieldauer einbehalten wird. Dann kannst du allein oder mit Freunden, je nach Game 1/2 bis 1 Stunde spielen. Bei den ausgesuchten Games bitte auf die Altershinweise achten, die VR-Brille kann erst ab 13 Jahren genutzt werden.

Übrigens: Alle Konsolen und VR-Brillen und auch die zugehörenden Games sind ausleihbar. Klick die Links an, um zu sehen, ob die Geräte verfügbar sind und welche Spiele es gibt.

Die Hardware, Games und die neue Gaming Wall im Jugendraum wurden gefördert vom Projekt "Wissenswandel".

Allgemeine Infos

Herzlich willkommen auf der Homepage der Stadtbücherei Stockach. 

Die Stadtbücherei ist 2002 im Alten Forstamt eröffnet worden und umfasst ca. 24.000 Medien.  Auf ca. 380 qm bietet sie in historischem Ambiente vielfältige Medien, Informationen und Veranstaltungen. Sie ist ein Treffpunkt für jedermann und Partner für Leseförderung und Medienkompetenz.

Wir bieten ein aktuelles, bürgernahes Angebot von Büchern, Zeitschriften, audiovisuellen Medien, Spielen und eMedien zum Download. Wir beraten unsere Kunden bei der Suche nach den gewünschten Informationen und der passenden Lektüre. Die Stadtbücherei versteht sich als Bildungs-, Kultur- und Freizeiteinrichtung für alle. Darüber hinaus bietet die Bibliothek Arbeitsplätze und mit Sesseln, Sofas, Heißgetränkeautomat und WLAN einen schönen Ort für den Aufenthalt mit rollstuhlgerechtem Zugang.

Hier geht's direkt zur Mediensuche im Online-Katalog und zu Ihrem Ausleihkonto.

Leserinformation zum Download

Anmeldeformular zum Download

Benutzungs- und Entgeltordnung zum Download

Datenschutzerklärung der Stadt Stockach