Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Tipps für kostenlose digitale Angebote

eBooks und mehr für Erwachsene

Nutzen Sie die für Bibliothekskunden kostenfreie Onleihe Hegau-Bodensee mit ca. 14.000 eBooks, eAudios und ePapers.

Wenn Sie noch keinen Kundenausweis haben, registrieren Sie sich einfach online.

Mehr als 10.000 Klassiker bzw. Bücher von Autoren, die vor mehr als 70 Jahren verstorben sind, finden Sie beim Projekt Gutenberg.

Noch ein interessanter Link mit Quellen zu gratis eBooks.

(Vor-)Lesen für Kinder

Hier finden Sie pro Woche je 4 Vorlesegeschichten für Kinder ab 3, ab 5 und ab 7 Jahren: https://www.einfachvorlesen.de/

Die Stiftung Lesen hat einen Service für Eltern, Kinder und Lehrer eingerichtet mit Medientipps, Aktionsideen, digitalen Vorlesegeschichten und Unterrichtsmaterialien. Ziel ist, Kinder für das Lesen begeistern und zuhause gemeinsam Zeit mit Geschichten zu verbringen.

Bei Polylino, einem schwedischen Anbieter von digitalen mehrsprachigen Bilderbüchern, können Sie für einen begrenzten Zeitraum mit einer App auf 60 kostenlose Bilderbücher in 50 Sprachen zugreifen.  Hier der Zugriffscode: Benutzername polylinohome, Passwort 987654321.

Pädagogisch aufbereitete Geschichten zum Vorlesen mit Bastelvorschlägen und Unterrichtsmaterialien gibt es mit einer Entdeckerlizenz bei onilo.

 

Für Kinder: Hören und Sehen

NDR und SWR

Setzt die Kopfhörer auf und los geht es! Um 16 Uhr warten spannende Geschichten im Livestream des NDR und SWR, vorgelesen von bekannten Kinderautoren und – autorinnen. Eine klasse Aktion gegen Langeweile!

KiRaKa

Der Kinderradiokanal KiRaKa vom WDR bietet täglich Neuigkeiten zur Corona-Situation und vielen anderen aktuellen Themen.  Einfach mal reinhören lohnt sich.

Die Sendung mit der Maus

Auch die Maus bietet neben dem bekannten Programm täglich um 11.30 Uhr eine interessante Zusatzsendung an. Ihr findet hier auch tolle, kurze Erklärvideos zum Corana-Virus, die Maus zum Hören und viele Beschäftigungsideen mit Shaun dem Schaf, Käpt'n Blaubär und Co.

Logo!

Für etwas ältere Kinder gibt es vom ZDFtivi die Möglichkeit mit dem Kindernachrichtensender logo! auf dem Laufenden zu bleiben. Neben Nachrichten gibt es hier auch Antworten auf eure Fragen zur aktuellen Situation, kurze Erklärvideos, aber auch Tipps wie ihr trotz Einschränkungen jetzt gut in den Frühling starten könnt und vieles mehr. 

(Infos zusammengestellt von der Stadtbibliothek Paderborn)

Forschen und Experimentieren zu Hause

Haus der kleinen Forscher
Bei der gemeinnützigen Stiftung "Haus der kleinen Forscher" findet ihr viele Experimente die ihr in eurem Alltag ganz einfach einbeziehen könnt. Außerdem findet ihr auch eine kleine Forscherwelt zum selbst entdecken.

Wissen macht Ah!
Auch das Wissen mach Ah! – Team zeigt Euch einige Experimente und Bastel-Aktionen. Ihr findet Schritt für Schritt Anleitungen für viele Experimente für drinnen und draußen, alphabetisch sortiert. Außerdem könnt ihr euch Videos der Serie ansehen oder viele Folgen auch als Podcast hören. Besondere Empfehlung für zwischendurch sind die Mini-Ah!s.

Geolino
Das Kindermagazin Geolino bietet viele Anregungen zum Experementieren. Von Backpulver-Vulkan bis zur eigenen Stromerzeugung ist alles dabei. Neben den Experimenten werden auch viele andere Themen wie z.B.Tipps zum Basteln und Kochen angeboten. Ganz neu ist die Geolino-App, mit der ihr zum Beispiel die Mondlandung auf dem eigenen Küchentisch miterleben könnt.

Nela forscht
Debbie Schwefer und Tobias Gossow stellen auf der Website Nela forscht mittlerweile über 150 Experimente für euch bereit und es werden immer mehr. Mithilfe der einfach verständlichen Erklärungen und Fotos, könnt ihr die Experimente ganz einfach zuhause nachstellen. In Nelas Welt könnt ihr sogar online experimentieren.

Physik für Kids
Diese Internetseite Physik für Kids wurde von Lehramtsphysikerinnen und –physikern gemeinsam mit einem ihrer Professoren der Universität Oldenburg erstellt. Hier findest du hier spannende Versuche zu unterschiedlichen Themen die du dir ansehen oder sogar selbst nachstellen kannst.

(Die Infos und Links wurden zusammengestellt von der Stadtbibliothek Paderborn)