Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Veranstaltungen

Aktuelle Termine in Stockach

Zeitraum

Kategorie

Tageswanderung: Rund um den Gipfel des Hohenstoffeln

Tageswanderung: Rund um den Gipfel des Hohenstoffeln

Datum: 24.10.2021
Veranstalter: Schwarzwaldverein Stockach e. V.
Kategorie des Eintrags: Treffen, Sonstiges, Führung

Mit herrlichen Ausblicken in den Hegau, Teile des Bodensees und bei guter Sicht auf die Alpenkette. Vom Hofgut Homboll wandern wir auf Waldwegen um den Gipfel des Hohenstoffeln, vorbei am Basaltabbruch durch den Stofflerhof und den Sennhof wieder zurück. Feste Wanderschuhe sind empfehlenswert.

Wanderstrecke: 10 km, Dauer: 3 Std. Höhendifferenz: 200 Hm.

Wanderführer: Berthold Gohl, Tel. 07771 4893

CantatenZeit mit Bachs "Ich hatte viel Bekümmernis"

CantatenZeit mit Bachs "Ich hatte viel Bekümmernis"

Datum: 24.10.2021
Uhrzeit: 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Veranstalter: Kammerchor Stockach
Veranstaltungsort: Melanchthonkirche Stockach
Adresse:
Tuttlinger Straße 2
78333 Stockach
Kategorie des Eintrags: Konzert

Mit einer „CantatenZeit“ plant der Kammerchor Stockach seinen „Neustart“ nach den vielen Monaten, in denen keine Konzerte stattfinden konnten. Drei Bachkantaten sollen im Herbst zur Aufführung kommen, gemeinsam musiziert mit Solisten und Orchester. 

Im ersten Konzert am Sonntag, 24. Oktober 2021 wird unter der Leitung von Stefan Gräsle die Kantate "Ich hatte viel Bekümmernis" aufgeführt. Mitwirkende sind Lena Maria Kosack (Sopran), Tarek El Barbari (Bass), Mitglieder des Hegau-Bodensee-Orchesters, Sängerinnen und Sänger der Nellenburg-Kantorei und der Kammerchor Stockach.

Den Anstoß zu diesem ambitionierten Projekt hat das bundesweite Programm IMPULS gegeben. Mit diesem Förderprogramm soll der Amateurmusik in ländlichen Räumen bei ihrem Neustart nach der pandemiebedingten Pause geholfen werden.

Vortrag von Marcel Reiser - Narrentreffen: Von der Brauchtumsvorführung zum Party-Event?!

Datum: 25.10.2021
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Veranstalter: Stadtmuseum Stockach + Arbeitskreis Landeskunde/Landesgeschichte im Hegau Geschichtsverein + vhs Landkreis Konstanz
Veranstaltungsort: Kulturzentrum
Adresse:
Salmannsweilerstr. 1
78333 Stockach
Kategorie des Eintrags: Vortrag, Museum- Veranstaltungen

Narrentreffen sind die größten Fasnachtsveranstaltungen im Südwesten.  In der Zwischenkriegszeit sollten sie das Überleben der Fasnacht sichern. Nach dem Zweiten Weltkrieg entwickelten sich diese Treffen dann zu immer größeren Veranstaltungen, die zum Boom der schwäbisch-alemannischen Fasnacht beitrugen. Das Narrengericht war immer wieder führend mit dabei. Der Vortrag beleuchtet die Wandlungen dieser Veranstaltungen von der Zwischenkriegszeit bis ins 21. Jahrhundert. Am Beispiel der zahlreichen Stockacher Narrentreffen und einiger Schätze aus dem Archiv des Narrengerichts werden typische Entwicklungen dieser Veranstaltungen aufgezeigt. Der Vortrag erklärt, in welcher Form Narrentreffen maßgeblich zur schwäbisch-alemannischen Fasnacht in ihrer heutigen Form beitrugen. Er zeigt dabei auch, dass sich die schwäbische-alemannische Fasnacht immer wieder gewandelt hat und auch weiterhin wandeln wird.

Referent: Marcel Reiser

Preis: 5 €, für Mitglieder des Hegau-Geschichtsvereins 4 €. Für diesen Vortrag ist keine Anmeldung erforderlich.

Tickets online bei der vhs oder an der Abendkasse.

Unser aktuelles Hygienekonzept entspricht den Anforderungen der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. Es gilt wie überall der Dreiklang entweder "getestet, geimpft oder genesen". Die Voraussetzung für den Besuch ist daher ein tagesaktueller negativer Test oder ein Impf- oder Genesenennachweis. Es besteht weiterhin die Pflicht zur Datenerhebung und zum Tragen einer medizinischen Maske. Abstands- und Hygieneregeln gelten weiter.

Sitzung Hauptausschuss

Datum: 27.10.2021
Uhrzeit: 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Bürgerhaus Adler Post
Kategorie des Eintrags: Sitzungstermine
Führung durch die Ausstellung "Narro - Fasnet in Stockach"

Führung durch die Ausstellung "Narro - Fasnet in Stockach"

Datum: 28.10.2021
Uhrzeit: 18:00 Uhr bis 19:15 Uhr
Veranstalter: Stadtmuseum Stockach
Kategorie des Eintrags: Ausstellung, Führung, Museum- Veranstaltungen, Sommerferienprogramm Tourist-Info

Nach einem Glas Hans-Kuony-Sekt nehmen wir Sie mit auf eine närrische Führung durch die Ausstellung zur Stockacher Fasnet. Mit unseren Führerinnen und Führern gehen Sie der Geschichte des Narren Kuony von Stocken und dem närrischen Treiben in Stockach auf die Spur, erhaschen einen Blick hinter die Kulissen des Narrengerichts und lernen die Fasnachtsfiguren aus Stockach und den Ortsteilen kennen. Freuen Sie sich auf viele närrische Geschichten und Anekdoten und erleben Sie die Stockacher Fasnet.

Eintritt:  7 €, ermäßigt 6 €, Kinder bis 15 Jahre frei 

Tickets für diese sowie alle weiteren Führungen sind erhältlich in der Tourist-Information Stockach Tel. 07771/ 802 300 oder  hier 

Unser aktuelles Hygienekonzept entspricht den Anforderungen der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg. Es gilt wie überall der Dreiklang entweder "getestet, geimpft oder genesen". Die Voraussetzung für den Besuch ist daher ein tagesaktueller negativer Test oder ein Impf- oder Genesenennachweis. Es besteht weiterhin die Pflicht zur Datenerhebung und zum Tragen einer medizinischen Maske. Abstands- und Hygieneregeln gelten weiter.

Den Wald im Dunkeln erleben

Datum: 29.10.2021
Uhrzeit: 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Veranstalter: UmweltZentrum Stockach e.V.
Kategorie des Eintrags: Treffen, Sonstiges, Führung

Nachtwanderung für Kinder und Erwachsene


Treff: Waldparkplatz Besetze, Kreisstraße K 6180 von Stockach Richtung Zoznegg, am Weiler Besetze (grünes Straßenschild auf rechter Seite) nach links in den Wald abbiegen
Leitung: Sabrina Molkenthin
Kosten: Kinder 3 €, Erwachsene 4 €, Familienrabatt
Anm.: UmweltZentrum Stockach, Tel.: 07771/4999

Oktoberkonzert Sinfonisches Blasorchester Stockach

Oktoberkonzert Sinfonisches Blasorchester Stockach

Datum: 31.10.2021
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Veranstalter: Stadtmusik Stockach
Veranstaltungsort: Jahnhalle Stockach
Adresse:
Jahnweg 1
Kategorie des Eintrags: Konzert

Musik von Michael Markowski, Frank Ticheli, Jack End, Thomas Doss, Dana Wilson, Harry James, Ernesto Lecuona und Bernardo Bautista Monterde

Künstlerische Leitung: MD Helmut Hubov
Solist: Thomas Gansch (Trompete)
Internationaler Solist, Mnozil Brass
Ansage: Nadine Heinzle

Programm:

1. joyRide

Michael Markowski *1986

Eine kleine Erinnerung an einen großen Komponisten

 

2. Blue Shades

Frank Ticheli *1958

   

3. Blues for a killed kat

Jack End ( 1919-1986 )

   

4. Fancy Vienna

Thomas Doss *1966

Thomas Gansch gewidmet

Solist : Thomas Gansch ( Trompete ) 

  

P A U S E

   

5. Sang !

Dana Wilson *1946

   

6. Konzert für Trompete

Harry James ( 1916-1983 )

Solist : Thomas Gansch ( Trompete )

   

7. Malaguena

Ernesto Lecuona ( 1895-1963 )

   

8. La Virgin de Macarena

Bernardo Bautista Monterde ( 1880- 1959 )

Solist : Thomas Gansch ( Trompete ) 

 

Solist

Thomas Gansch wurde am 31.12.1975 in St. Pölten geboren, er wuchs in Melk an der Donau auf, wo er bei seinem Vater Johann Gansch Trompete lernte. Mit 15 ging er nach Wien, um an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Konzertfach Trompete zu studieren. Während dieses Studiums gründete er 1992 gemeinsam mit Studienkollegen die Gruppe Mnozil Brass. Nach sechs Jahren Klassik entschloss Gansch sich 1997, das Studium zu beenden und wandte sich seiner großen Liebe, dem Jazz, zu. Von 1998 bis 2006 spielte er im legendären Vienna Art Orchestra, das er noch heute als seine „wahre“ Studienzeit bezeichnet. 

Neben zahllosen Kollaborationen mit Musikern aus der ganzen Welt und Auftritten in knapp 50 Ländern, komponiert er neben Mnozil Brass auch für verschiedenste andere Besetzungen. Thomas Gansch ist nicht nur einer der vielseitigsten Trompeter seiner Generation, sondern auch ein Entertainer durch und durch, der zwar immer den Schalk im Nacken trägt, dabei jedoch niemals die Musik aus den Augen verliert. 

Eigene Projekte: Mnozil Brass, Wieder, Gansch & Paul, Schlagertherapie, Gansch & Breinschmid, Gansch & Roses. Spielte unter anderem mit: Patti Smith, Bob Brookmeyer, Vienna Art Orchestra, Don Menza, Jerry Hey Horns, Wynton Marsalis, Janoska Ensemble, Igudesman & Joo, Kurt Ostbahn, Salonorchester    Alhambra, Ensemble Pro Brass, Alegre Correa u.v.a. 

Einlass: 16.00 Uhr  Beginn: 17.00 Uhr

TICKETS KAT. 1: € 19.00 KAT. 2: € 17.00 KAT. 3: € 15.00

Ort: Jahnhalle Stockach, Jahnweg 1, 78333 Stockach

Organisatorischer Hinweis zur aktuell gültigen Corona-Verordnung:

Es gilt die 3G-Regel (Nachweis - Covid Pass oder Impfausweis bitte am Eingang Jahnhalle bereithalten).
Mund-Nasen-Schutz (OP-Maske oder FFP2) obligatorisch.

Karten erhältlich im Kulturamt Stockach und online unter https://tickets.stockach.de/. Keine Abendkasse.

Dienstagabendwanderung: Stadtführung mit dem Nachtwächter und der Bürgersfrau in Engen

Datum: 02.11.2021
Veranstalter: Schwarzwaldverein Stockach e.V.
Veranstaltungsort: Altstadt Engen
Kategorie des Eintrags: Führung, Treffen, Sonstiges

Um die Städte vor Dieben, Feuer und Unfug zu bewahren hat man in früheren Zeiten einen Nachtwächter angestellt. Er hatte auf Feuer und Personen wie Zecher, Spieler und lichtscheues Gesindel zu achten und die Stunden auszurufen.

Wir werden uns an diesem Abend ins 18. Jahrhundert entführen lassen und dem Nachtwächter und einer Bürgersfrau beim Rundgang durch die Altstadt von Engen begleiten und so manches Geschichtchen hören.

Mit Anmeldung und Unkostenbeitrag, Dauer der Führung 2 Std.

Wanderführerin: Isolde Hauch, Telefon 07771 918910

Stadtführung in der historischen Oberstadt

Stadtführung in der historischen Oberstadt

Datum: 03.11.2021
Uhrzeit: 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Veranstalter: Stadtmuseum Stockach
Veranstaltungsort: Treffpunkt am "Alten Forstamt", Salmannsweilerstr. 1, 78333 Stockach
Kategorie des Eintrags: Führung, Sonstiges, Treffen

Auf einem Rundgang durch Stockach wird die Geschichte der ehemals vorderösterreichischen bzw. badischen Amtsstadt kurzweilig dargelegt. Der mit kurzen Anekdoten gespickte Spaziergang führt durch die sogenannte Oberstadt, die von einer Stadtmauer umgeben war.

Kosten: 3 € (Kinder frei), mit Gästekarte 1,50€, BodenseeCard PLUS frei

Dauer der Führung: ca. 1 Stunde

Karten erhalten Sie hier

Wie vermeide ich Schimmel im Haus?

Datum: 04.11.2021
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Veranstalter: Umweltzentrum Stockach
Veranstaltungsort: Umweltzentrum Stockach
Adresse:
Gaswerkstraße 17
78333 Stockach
Kategorie des Eintrags: Vortrag

Informationsabend zu Ursachen, Vermeidung und Bekämpfung.
Referent: Hans-Joachim Horn.
Der Vortrag ist kostenfrei.